Aktuelle Meldungen

Antragsschluss für 2016

Antragsschluss für 2016

Das Antragsverfahren der Koordinierungsstelle Berufsorientierung für Maßnahmen der vertieften Berufsorientierung im Kalenderjahr 2016 ist aus technischen Gründen ausgesetzt.
Hinweise zur Antragstellung

Hinweise zur Antragstellung

Anträge für Maßnahmen können Schulen auf dieser Internetplattform stellen.
Berufsorientierungsprogramm: Informationen zum BOP-Portal

Berufsorientierungsprogramm: Informationen zum BOP-Portal

Derzeit werden in Niedersachsen Standards entwickelt, durch die die flächendeckende Einführung einer frühzeitigen praxisbezogenen und systematischen Berufs- und Studienorientierung die Ausbildungs- und Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler sichern sowie deren Berufswahlkompetenz stärken soll.
Neu: Ein Angebot für junge Flüchtlinge sowie Asylbewerberinnen und Asylbewerber

Neu: Ein Angebot für junge Flüchtlinge sowie Asylbewerberinnen und Asylbewerber

Das Modul „Schüler/-Elternseminar für Flüchtlinge“ hat das Ziel, Eltern junger Flüchtlinge sowie von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern frühzeitig und dauerhaft in den Berufsorientierungs- und Berufswahlprozess ihrer Kinder einzubinden und sie zu motivieren, diesen Prozess gemäß den Fähigkeiten, Bedürfnissen, Interessen und Potenzialen ihrer Kinder zu begleiten und zu unterstützen.
Neu: Ein Angebot zielgerichtet für Gymnasium und IGS

Neu: Ein Angebot zielgerichtet für Gymnasium und IGS

Im Vergleich zu den Absolventinnen und Absolventen anderer Schulformen haben die Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Gymnasien, an den gymnasialen Zweigen der Kooperativen Gesamtschulen und an Integrierten Gesamtschulen mit ihrem angestrebten schulischen Abschluss die größte Vielfalt an Möglichkeiten bei der Berufswahl.
Qualitätssicherung wird groß geschrieben

Qualitätssicherung wird groß geschrieben

Bei der Koordinierungsstelle Berufsorientierung werden die Maßnahmen evaluiert und die Ergebnisse fließen in einen stetigen Verbesserungsprozess ein.
SAT 1 bei der Koordinierungsstelle Berufsorientierung

SAT 1 bei der Koordinierungsstelle Berufsorientierung

Der Fernsehsender SAT 1 filmte bei der Maßnahme "Handlungsorientiertes Training für die Realisierung von Ausbildungswünschen".
Berufsfelderkundungen in Langenhagen

Berufsfelderkundungen in Langenhagen

Die Koordinierungsstelle Berufsorientierung besichtigte die Maßnahme „Berufsfelderkundungen“.
Koordinierungsstelle besucht die „Autostadt"

Koordinierungsstelle besucht die „Autostadt"

Die Koordinierungsstelle Berufsorientierung besichtigte den außerschulischen Lernort „Autostadt" in Wolfsburg.
Handreichung des Instituts für Ökonomische Bildung

Handreichung des Instituts für Ökonomische Bildung

Mit der neuen Handreichung "Berufs- und Studienorientierung in Niedersachsen" des Instituts für Ökonomische Bildung wird die Arbeit und die Zusammenarbeit der mit der Berufsorientierung befassten Akteure in Niedersachsen unterstützt.
Nachhaltige Schülerfirmen

Nachhaltige Schülerfirmen

Das Netzwerk der Nachhaltigen Schülerfirmen in Niedersachsen besteht derzeit aus 820 Schülerfirmen. Davon sind etwa 60 Mitglied im Projekt „Nachhaltige Schülergenossenschaften in Niedersachsen“.
Koordinierungsstelle besucht „Schwimmendes Klassenzimmer"

Koordinierungsstelle besucht „Schwimmendes Klassenzimmer"

Die Koordinierungsstelle Berufsorientierung besichtigte den außerschulischen Lernort „Schwimmendes Klassenzimmer“.
IdeenExpo 2017

IdeenExpo 2017

Die sechste IdeenExpo findet voraussichtlich vom 10. bis zum 18. Juni 2017 auf dem Messegelände in Hannover statt.
didacta

didacta

Der Bildungsgipfel findet im Jahr 2018 im Flachland statt. Die Bildungsmesse didacta ist für den 20.02.2018 bis 24.02.2018 in Hannover terminiert.